Umweltinformationssystem

Umweltinformationssystem

Ein Umweltinformationssystem (UIS) ist eine Menge von aufeinander abgestimmten, in die Entscheidungsstruktur einer Organisation eingebetteten Verfahren und Instrumenten, die der Erfassung, Quantifizierung und Bewertung der von der Organisation ausgehenden Wirkungen auf die natürliche Umwelt dienen.

Es stellt ein Werkzeug zur Verbesserung einer fach- und bereichsübergreifenden Versorgung des Umweltmanagements mit Informationen dar.

Intern dienen diese Umweltinformationen der spezifischen Planung, Entwicklung, Steuerung und Kontrolle, extern fördern sie den Dialog zwischen der Organisation und ihrem Umfeld.

Grundlage für die Planung eines betrieblichen UIS ist die Informationsbedarfsanalyse: die Informationsbedürfnisse der potenziellen Anwender eines Systems sowie die betrieblichen Informationsmöglichkeiten müssen ermittelt werden.

Aufgabe des Informationsbeschaffungssystems ist

  1. die Erschließung von Informationsquellen,
  2. die Bewertung von Informationsquellen und Beschaffungs-
    wegen im Rahmen der Informationsaufnahme und
  3. die Beschaffung interner und externer Informationen über
    die entsprechenden Kommunikationsnetze.


Zur Ermittlung, Aufbereitung und Bewertung von Umweltinformationen stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung.